^Nach oben

Havaneser aus Schleswig-Holstein

F-Wurf - Havaneser von der Fürstenkrone | 2017

Welpentagebuch: 4. Woche Wurf F

Die Fuerstenkronenkinder haben jetzt 4 Wochen hauptsächlich getrunken, verdaut und ausgeschieden und natürlich geschlafen, geschlafen und noch mehr geschlafen.

Dabei, aber fast unbemerkt, hat sich viel getan. Das Gehirn hat in dieser Zeit Höchstleistung vollbracht. Viele Verbindungen wurden geknüpft. Sie können sehen, hören und ihre Koordination und ihr Gleichgewichtssinn verbessern sich täglich und wie kleine Babys begreifen sie jetzt Gegenstände mit dem Maul. An allem wird herumgekaut. Noch ist es schmerzfrei, wenn sie einem in den Zeh beißen aber auch das wird sich ändern, denn die kleinen Milchzähne (die so um die 5. Woche) erscheinen, sind ganz schön spitz.

Da sie jetzt alles gerne in das Maul nehmen, ist es der richtige Zeitpunkt ihnen feste Nahrung anzubieten. Ins Maul nehmen ist einfach aber die festere Kost auch hinunter zu schlucken will gelernt sein. Es bringt uns allen viel Spaß sich mit den Welpen zu beschäftigen. Mir persönlich geht das Herz auf, dass sie sich an mich kuscheln, wenn sie sich müde gespielt haben - welch ein Vertrauen. Es muss wohl etwas dran sein, dass man sagt: „der beste Freund des Menschen ist der Hund.“

Nächste Woche mehr aus der Welpen box der Fuerstenkrone.

phoca thumb l fariba w 06phoca thumb l fargo m 05phoca thumb l fido m 06phoca thumb l finja w 04

Weitere Bilder können wie immer in unserer Galerie angeguckt werden.