^Nach oben

Havaneser aus Schleswig-Holstein

Allgemeines Erscheinungsbild

Der Havaneser ist ein kleiner (Wristhöhe 23 bis 27 cm),kräftiger, niederläufiger Hund. Das Gewicht kann von 3 bis 4 oder auch bis zu 8-9 kg reichen. Sein Deckhaar ist sehr lang (12-18cm bei einem ausgewachsenen Hund), weich, glatt oder gewellt und kann lockige Strähnen haben. Er besitzt kaum Unterwolle, auch findet kein Haarwechsel zwischen Winter- und Sommerfell statt. Die Farben sind selten reinweiß, sie variieren von hellfarben bis havannabraun und mittlerweile auch schwarz. Die Farben sind auch gefleckt vorhanden.

Die Ohren sind mit langen Fransen besetzt, nicht anliegend und relativ hoch. Die Rute wird in Form eines Krummstabes hoch getragen oder über dem Rücken leicht eingerollt

Er möchte gerne als vollwertiges Mitglied der Familie verstanden werden und wenn dies geschieht, gibt er sehr viel an Liebe zurück. Unser Rüde und auch die Hündin sind für uns ganz einfach "Hunde mit einem Herzen aus Gold".